Paar Silber Kerzenleuchter BINDER – Barock

BINDER – 925er bzw. 835er Silber, Deutschland Mitte des 20. Jh., 9,7 cm Fuß-Durchmesser, 18,5 cm Höhe, 633 g Gesamtgewicht (beschwerter Fuß).

Paar antike Kerzenleuchter/ Tafelleuchter, gefertigt  von der bekannten Silberschmiede Wilhelm BINDER, Schwäbisch Gmünd. Die Objekte in Barocker-Anmutung (identische Ausarbeitungen), orientieren sich am bekannten Dresdner Hofmuster. Identische Ausarbeitungen - jeweils geschweifter runder Standfuß in hohen Baluster übergehend, in vasenförmiger Tülle mit glatter Traufschale endend (die Einsteckhülsen mit einem Durchmesser von ca. 2,2 cm). Die Leuchter unterscheiden sich nur hinsichtlich der Silbergrade. Jeder Leuchter ist beschwert gearbeitet, die Bodenseite jeweils mit einem Filzgleiter fest verschlossen. Hochwertige Ausführungs-Qualitäten.

Punzierung „Halbmond + Krone + 925 für Silberfeingehalt 925/1000 = STERLING Silber + Meistermarke WTB für Wilhelm BINDER Schwäbisch Gmünd + 1 0 0.“ bzw. „Halbmond + Krone + 835 für Silberfeingehalt 835/1000 + Meistermarke WTB für Wilhelm BINDER Schwäbisch Gmünd + 1 0 2.“

Schöner Erhaltungszustand mit normalen alters- und verwendungsbedingten Gebrauchsspuren (Putzspuren, Kratzer, tlw. kleinere Dellchen/ Druckstellen, tlw. noch Anlaufstellen).

Diese Kategorie durchsuchen: Kerzenleuchter